Schlagwort-Archiv: Jesus Christus folgen

Wenn Du deinen Namen in einer Todesanzeige liest

Sehr geehrter Damen und Herren,

ich gebe es zu: Ich lese selten die Zeitung. Trotzdem bin ich  immer bestens informiert. Dank Internet! Neulich habe ich einfach mal meinen Namen in eine Suchmaschine eingegeben.

Mit schockierendem Ergebnis: „Walter Stuber ist gestorben!“, las ich da.

Mein Namensvetter war nur 10 Jahr älter als ich!

Was wäre, wenn….

Wenn man plötzlich seinen eigenen Namen in einer Todesanzeige liest, dann wirft das viele Fragen auf: „Könntest du heute gehen, wenn du abgerufen wirst? Hast du für deine Familie,  dein Geschäft alles geregelt? Hast du mit Gott, mit Jesus, alles im Reinen?“

Mir wurde klar, dass ich zwar vieles auf den Weg gebracht habe, aber dass ich meine „Big 5 for Life“, also meine fünf großen Ziele für mein Leben, noch nicht erreicht habe.

Meine „Big 5 for Life“

+ Gesundheit  

Ich habe eine genetische Erkrankung der Nerven u.a.in den Beinen, die im schlimmsten Falle zu Lähmungen führen kann. Manchmal muss ich sogar auf Gehhilfen zurückgreifen. Deshalb muss ich auf mein Gewicht achten. Auch die Fitness spielt eine wichtige Rolle um die Symptome der Erkrankung in Grenzen zu halten. Mit Hilfe eines Personaltrainers, der einmal in der Woche mit mir arbeitet, versuche ich ein besonderes Ziel zu erreichen: Im Frühjahr 2016 möchte ich ein Teilstück des gehen – und zwar ohne Gehhilfe!

+ Mehr Zeit für meine Frau Burgunda und meine Familie

Daran muss ich noch arbeiten! Aber immerhin versuche ich samstags nicht mehr zu arbeiten und bereits morgens um 6 Uhr anzufangen, damit ich um 16 Uhr den Feierabend einleiten kann.

+ Ein Nachfolger für den Betrieb

Eine Entscheidung die viel Weitsicht braucht, ist in Arbeit.

+ Dass Kunden und Mitarbeiter Fans werden

Ich möchte, dass die Kunden von Gemeinhardt Gerüstbau Service GmbH und unsere Mitarbeiter begeistert sind, von dem was wir tun, weil wir immer unser Bestes geben!

+ Jesus Christus folgen

Für mich als engagierten Christ darf das in meinen „Big 5 for Life“ nicht fehlen. Wobei mir immer klarer wird, dass das Leben als Christ ein Prozess ist, ein Weg. Durch den Glauben lerne ich zum Beispiel anderen zu vergeben, damit ich eines Tages ohne Groll im Herzen, sterben kann.

Heilsamer Schock

Damit sind wir wieder bei der Todesanzeige von dem mir unbekannten „Walter Stuber“.

Meinen Namen zu lesen war ein „heilsamer Schock“, der mir vieles vor Augen geführt hat.