Schlagwort-Archiv: thempus

„Gefühle und Emotionen“

Unerwartete Entdeckungen im God@Sprinter-Club

 Manche Fehler, die ich im Geschäftsleben gemacht habe, hätte ich mir und anderen ersparen können, wenn mir vorher ein Kollege von seinen Erfahrungen in ähnlicher Situation berichtet hätte. Aber solche Austauschmöglichkeiten sind leider selten.

Umso dankbarer bin ich, dass ich vor zwei Jahren auf den God@Sprinter-Club von tempus gestoßen bin.

Das ist eine Gruppe für Unternehmer in der das vertraute Miteinander im Vordergrund steht. In meiner Gruppe, die von Johannes Hüger geleitet wird,  sind wir zurzeit zehn Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Alle zwei Monate treffen wir uns an den Standorten der Kolleginnen und Kollegen.

Austausch und Feedback

Der Ablauf der anderthalbtägigen Zusammenkünfte ist immer gleich: Wir beginnen um 18 Uhr mit einem gemeinsamen Abendessen und einem persönlichen Austausch, manchmal gibt es auch ein Referat. Den zweiten Tag nutzen wir für Seminare und Feedback.

In diesem geschützten Raum kann ich über meine geschäftlichen Herausforderungen sprechen,  bekomme interessante Anregungen und wertvolle, praxisnahe Tipps, was ich verändern kann. Aber nicht nur der Geschäftsmann Stuber wird beim God@Sprinter-Club angesprochen.

Mein „Rucksack voller Emotionen“

Gerade bei unserem  letzten Treffen im Januar im Klosterhotel in Roggenburg  bei Ulm habe ich verstanden, warum ich in manchen Situationen so reagiere, wie ich es tue. Zu Gast war die Referentin, Autorin und Mutter Vivien Dittmar http://viviandittmar.net/ . Eines ihrer Bücher heißt: „Gefühle und Emotionen“, das war auch ihr Thema im God@Sprinter-Club.

Bei ihren Ausführungen wurde mir bewusst, dass ich schon von meinen Eltern einen „Rucksack“ voller Emotionen aufgeladen bekommen habe und dass ich ihn heute immer noch mit mir herumschleppe. Im passenden Moment sind  die „Gemüts-bewegungen im Affekt“  sofort präsent und führen dazu, dass ich die aufkommenden Emotionen kaum bändigen kann. Als Führungskraft und auch im Privatleben sind solche emotionalen „Ausbrüche“ natürlich nicht förderlich.

Unterschied Emotionen und Gefühle

Vivien Dittmar hat eine Kurzanleitung präsentiert, wie wir uns in solchen Momenten  wieder in den Griff bekommen. Das habe ich jetzt im Alltag immer im Hinterkopf und setze es im passenden Moment  ein.

Außerdem ist mir durch die Vorträge klar geworden, dass Gefühle und Emotionen nicht zwei Worte sind, die im Grund dasselbe ausdrücken.

Emotionen sind „Gemütsbewegungen im Affekt“; Gefühle dagegen psychische Erfahrungen und Reaktionen wie Angst, Ärger, Freude, Liebe, usw.

Für mich war das eine horizonterweiternde Information!

Die God@Sprinter-Club Treffen bringen mich beruflich und privat bestens weiter. Deshalb bin ich immer dabei! Falls Sie neugierig geworden sind, hier gibt es weitere Infos: http://www.tempus-consulting.de/beratung/sprinter-club/