Allgemeine Themen / 11. August 2020

Nie wieder Ärger mit Drucker, Scanner oder Rechner: Ich biete kompetente Beratung und Service, damit alles läuft wie gewünscht

Drucker

Ein Bäcker braucht einen neuen Drucker. Wie man gutes Brot backt, das weiß er ganz genau, aber von Druckern hat er keine Ahnung. Weil es schnell geht und einfach ist, kauft er im Internet einen für 200 Euro. Ein Schnäppchen, denkt er zufrieden. Das Gerät ist da, er bekommt alles ans Laufen. Schnell stellt er fest, dass es für seine Ansprüche viel zu langsam ist. Woher sollte er auch wissen, auf welche technischen Details er achten muss?

Beratung ist bei Online-Käufen natürlich nicht möglich. Was bleibt ist Frust – und eine womöglich unnütze Anschaffung! Es geht nichts über eine individuelle, persönliche Beratung und eine maßgeschneiderte Lösung. Ich würde mich mit dem Bäcker vor den Rechner setzen und ihm die Unterschiede und Möglichkeiten der einzelnen Drucker aufzeigen. Dann hätten wir schnell das Gerät gefunden, dass für seine Ansprüche perfekt wäre.

Ein Gastbeitrag von Elke Dünnebeil, Umweltschutz Leipzig Fachhandel für EDV Zubehör, Belgershain

Ich schwatze nichts auf!

Meine Kunden sind klein- und mittelständische Unternehmer. Viele von ihnen haben keine IT-Abteilung. Sie brauchen einen Hauptrechner und eine ordentliche Datensicherung. Soll ein neuer Rechner angeschafft werden, suchen wir gemeinsam die Technik aus, die für das Unternehmen sinnvoll ist. Wir schauen, welche Programme nötig sind, was davon schon vorhanden ist und was gekauft werden muss. Was mich von anderen unterscheidet: Ich schwatze nichts auf!

Ich habe volles Verständnis, wenn das Budget es nicht zulässt, dass nicht die komplette Hard- und Software auf einmal ausgetauscht werden kann. Manchmal kann ein Kunde sich erst einen neuen Drucker leisten, wenn wieder Geld da ist. Von der Beratung bis hin zur Installation, Wartung und Service biete ich die passenden EDV-Lösungen an.

Ich bin immer für meine Kunden da

Bei Fragen rund um meine Produkte bin ich immer erreichbar. Wenn etwas kaputt geht, kann ich meistens schnell helfen. Ich vertreibe nur Geräte, mit denen ich mich gut auskenne, Ersatzteile zu bekommen sind und wo es für alle Fälle deutschsprachige Hotlines gibt. Außerdem habe ich immer Austauschgeräte da.

Einige meiner Kunden können sich z.B. keinen Stillstand der Drucker leisten. Wie neulich ein Ingenieurbüro. Der Drucker war defekt und musste dringend ausgetauscht werden. Eigentlich kein Problem, aber aufgrund anderer Termine konnte ich nicht hinfahren. Deshalb hat die Übergabe des Ersatzdruckers auf einem Parkplatz stattgefunden, den der Kunde und ich gut erreichen konnten. Mein Service unterscheidet mich eben von anderen Anbietern – vom Internet sowieso.

Mit BNI habe ich meinen Horizont erweitert

Seit den 1990er Jahren bin ich im EDV-Bereich tätig und dachte, ich wüsste genau, wo meine Kunden zu finden sind. Als ich vor acht Jahren Kontakt zum Unternehmer Netzwerk Business Network International (BNI) bekam, lernte ich über meinen Tellerrand hinauszuschauen. Das BNI-Motto: „Wer gibt, gewinnt“ hat mich angesprochen, weil es zu meiner Lebenseinstellung passt, die von christlichen Werten geprägt ist. Ich engagiere mich als Lektorin in meiner Kirchengemeinde und helfe besonders gerne Kindern, die am Rand der Gesellschaft stehen.

Ich wollte tiefergehender reinschauen was das Motto für ein Unternehmernetzwerk wie BNI bedeutet und habe eine Fortbildung zur Partnerdirektorin gemacht. Heute bin ich im Businessteam Katharina von Bora in Grimma Mitgliederkoordinator und im Businessteam „Karl-Heine“ in Leipzig Partnerdirektorin.

Ich wünsche mir glückliche Kunden!

Ich möchte BNI nicht missen. Man vernetzt und hilft sich gegenseitig. Das hat mir schon interessante, kurzfristige Aufträge beschert, die zu einer dauerhaften Geschäftsbeziehung führten. Ohne BNI wäre ich auch nicht auf die Idee gekommen Branchenlösungen anzubieten z.B. für Apotheker, Ärzte, Straßenbau und Ingenieure.

Durch Corona ist noch eine weiter Branche dazugekommen: Privatgeführte Hotels und Restaurants beliefere ich mit abwaschbarem Papier für Speisekarten. Bei mir gibt es immer ganz persönliche Lösungen. Aber egal ob ich in meinem EDV Fachhandel Drucker, Scanner, Rechner, Büroartikel oder spezielles Papier verkaufe, installiere oder warte: Ich wünsche mir glückliche Kunden.

Drucker