Allgemeine Themen / 24. März 2020

Meine Kernkompetenz: Bücher für Unternehmer

Bücher

Meine Kernkompetenz: Bücher für Unternehmer

Ein Fax veränderte vor rund 20 Jahren mein Leben. Darin wurde ich gefragt, ob ich Interesse hätte die alteingesessene Buchhandlung Jung in Reutlingen zu übernehmen. Ich war damals als Vertreter eines Wirtschaftsverlages angestellt und hatte immer wieder mal darüber nachgedacht in die Selbstständigkeit zu wechseln. Aber diese direkte Anfrage hat mich dann doch kalt erwischt.

Ich fuhr nach Baden-Württemberg und schaute mir die Buchhandlung mit der mehr als 100 jähriger Tradition an. Ich war begeistert. Als die Banker grünes Licht gaben, habe ich den Schritt gewagt und bin als gebürtiger Chemnitzer ins „Ländle“ gezogen. Das war genau die richtige Entscheidung.

Ein Gastbeitrag von Andreas Weigel, Spezialist für Unternehmerliteratur, Inhaber der Buchhandlung JUNG, Reutlingen

Veränderungen im Buchhandel

Durch die Lage auf dem Campus der Hochschule Reutlingen wurden in meiner Buchhandlung JUNG traditionsgemäß Studierende mit Fachliteratur versorgt. Aber auch die Bürger der Stadt nutzten das Angebot. Es ist unumstritten, dass sich der Buchmarkt in den letzten Jahren durch eBooks und Online-Anbieter stark verändert hat. Aber etwas sehr wichtiges kann das Internet nicht bieten: Man kann nicht mit Menschen reden, bekommt keine persönlichen Tipps und Empfehlungen.

Bücher

Das gibt es eben nur im Buchladen vor Ort wie in der Buchhandlung JUNG. Unser Team recherchiert auch professionell nach antiquarischer Literatur. Wir versuchen jedem Kunden das gewünschte Buch zu beschaffen! Egal ob alt oder neu, persönlich, telefonisch, per Mail oder Homepage. Dabei sind wir mindestens so schnell wie andere Onlinehändler! Wenn bis kurz vor 17:30 Uhr bei uns eine Bestellung eingeht, liegt sie am nächsten Morgen zum Abholen bereit oder wird an die gewünschte Adresse gesendet.

Eine neue Geschäftsidee

Ich habe gelernt, dass ich mich als Buchhändler weiterentwickeln und neue Chancen ergreifen muss. Solch eine neue Möglichkeit ergab sich durch meine Mitgliedschaft beim Unternehmernetzwerk Business Network International. Ich wurde immer öfter bei unseren Treffen gebeten, Bücher zu besorgen oder Buchtipps speziell für Unternehmer zu geben.

Das weitete sich aus, sodass ich überregional aktiv und bekannter wurde. Daraus entwickelte sich die Geschäftsidee in den sozialen Medien und bei Kongressen spezielle Literatur für Unternehmer anzubieten und Online noch präsenter zu sein. Es wurde mein zweites Standbein zusätzlich zur Buchhandlung in Reutlingen.

BNI – Mehr als Geschäftskontakte

Es sind aber nicht nur der neue Geschäftszweig oder die Geschäftskontakte, die ich BNI verdanke. Ich habe dort neue Freunde gewonnen. Das wurde mir besonders deutlich als ich vor knapp sieben Jahren einen schweren, unverschuldeten Verkehrsunfall hatte.

Von vielen „BNI Reutlingen Jupiter“ Mitgliedern gab es in der Zeit nach meiner Operation und während der Genesung enormen Zuspruch, der mich ermutigte. Als ich endlich wieder zu unserem Frühstückstreffen am Dienstag kommen konnte, war das wunderbar. Ich habe ganz deutlich gemerkt: Hier geht es nicht nur um das Geschäft!

Mein Buch-Tipp

Als Spezialist für Unternehmerliteratur darf ein Lese-Tipp am Schluss natürlich nicht fehlen! Meine Empfehlung stammt aus der Feder des norwegischen Philosophen und Publizisten Anders Indset: „Wildes Wissen – Klarer denken als die Revolution erlaubt

Er schreibt: „Die Führungskräfte von heute brauchen die Philosophie von gestern gepaart mit der Wissenschaft und der Technologie von morgen.“ Ich wünsche viel Gewinn beim Lesen!

Bücher

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.