Bloggen

Ich werde immer wieder gefragt, woher ich die Zeit nehme, in verschiedenen Foren und Blogs zu schreiben. Meiner Meinung nach ist das Schreiben von Blogs wie Schwimmen: Man muss es einfach so lange üben, bis man es kann.

Heute nach vier Jahren bin ich immer noch nicht der perfekte Blog-Schreiber. Besonders meine kritische Berichterstattung trifft manchmal auf wenig Gegenliebe. Ich bin nun mal ein Mensch, der klar sagt was er denkt und sich nicht davor scheut, auch unbeliebte Themen in die Hand zu nehmen.

So ist beispielsweise der Arbeitsschutz und die Folge von Arbeitsunfällen ein kontroverses Thema, das mir dennoch sehr am Herzen liegt. Es darf nunmal nicht vergessen werden, dass Familien dahinter stehen. Daher ist es unsere Pflicht, diese Gefahr auch klar unseren Mitarbeitern zu vermitteln. Schließlich geht es hier um ihre Zukunft und ihre Angehörigen.