Allgemeine Themen / 13. Februar 2013

Hängegerüste an Brücken

Die wichtigste Frage bei Hängegerüsten unter Brückenbauwerken ist, wie man sie montiert und auch wieder demontiert.

Am sinnvollsten ist es, die Brücke mit einem Untersichtgerät zu befahren und dann die Bühne unter der Brücke einzuschwenken. Leider ist diese Methode bei vielen Brücken nicht durchführbar, da die Belastung von rund 36 Tonnen auf dem Kraftarm nicht mehr zulässig ist.

In diesem Fall erarbeitet die Gemeinhardt Gerüstbau Service GmbH zusammen mit Fachbauleitern, Sicherheitsfachkräften und geprüften Kolonnenführern einen individuellen Montage- und Demontageplan.

Hierfür wird bereits in der Kalkulationsphase berücksichtigt, welche zusätzliche Kosten eingerechnet werden müssen, um genügend Technik für die Mitarbeiter bereitstellen zu können.

 

Montage und Demontage von Hängegerüste an Brücken

Montage und Demontage von Hängegerüste an Brücken