Tag Archives: spezialgerüstbau

Allgemeine Themen / 2. Juli 2019

Verrückter Einsatz für unsere Kunden – Ein doppelter Gewinn

Lernen
Lernen

von Walter Stuber

Als Spezialgerüstbauer sind wir es gewohnt, ganz besondere Projekte umzusetzen. Hängegerüste an Talsperren, Einrüstungen auf engsten Raum an Hochhäuser in der Frankfurter City oder an Bahnbrücken sind ein nur ein paar Beispiele. Oft bieten wir ungewöhnliche Lösungen an, damit den Kundenwünschen zu hundert Prozent entsprochen werden kann.

Aber es kommt auch vor, dass Auftraggeber „verrückte“ Anforderungen mit dem Auftrag verknüpfen. Da fällt mir sofort die Brückeneinrüstung ein, die wir 2007 über die Donau bei Straubing bauen sollten. Die Bundesstraße 20 führte über die riesige Bogenbrücke.

Die unbekannte Welt der Binnenschifffahrt

Der Bauherr forderte im Auftrag die Bereitstellung eines Wahrschauers. Mein Kompagnon Dirk Eckart und ich hatte zunächst keine Ahnung, was damit gemeint war. Der Spezialgerüstbau ist unsere Profession. Aber mit diesem Begriff, der wie sich herausstellte aus der Binnenschifffahrt stammte, konnten wir nichts anfangen. Wir erfuhren, dass ein „Wahrschauer“ eine Person oder ein Signal ist, das Schiffe warnt.

Bei unserer Baustelle sollte der „Wahrschauer“ die Situation der vorbeifahrenden Schiffe auf der Donau überblicken und die Gerüstbauer in luftiger Höhe rechtzeitig informieren, bevor ein Schiff die Brückenbaustelle passierte. Die Arbeit sollte dann für die Zeit der Passage eingestellt werden, damit keine Gefahr durch herunterfallendes Gerüstmaterial oder Werkzeug für das Schiff bestand. Natürlich haben wir damals einen „Wahrschauer“ gesucht, gefunden und eingesetzt.

Motorbootführerschein für Kundenzufriedenheit

Aber damit nicht genug. Eine weitere „Muss“ bei diesem Auftrag war, dass jederzeit ein Motorboot bereit stehen sollte. Falls ein gesicherter Mitarbeiter abstürzen würde, sollte er mit dem Höhenrettungsgerät abgeseilt werden und dann direkt von dem Boot aufgenommen werden.

Auch diesen Wunsch wollten und mussten wir unserem Kunden erfüllen. Aber für so ein Motorboot braucht man einen Führerschein. So kam es, dass Dirk Eckart und ich den Motorbootführerschein „Binnen“ machten und alles rund um Ab- und Anlegen am Steg, Wendemanöver und Seemannsknoten lernten.

  

Wissen „auf Vorrat“ aneignen

Eigentlich völlig verrückt für einen einzigen Auftrag solch ein Aufwand! Aber wir sind nun mal die „verrückten Unternehmer“! Wir lassen uns auch auf so etwas ein! Und ich gebe zu, dass es mir Spaß gemacht hat, mich in diese völlig unbekannte, maritime Materie einzuarbeiten. Zum Einsatz kam dieses neuerworbene Wissen bei übrigens nicht. Gott sei Dank gab es keinen Absturz! Und auch später habe ich nie am Steuer eines Motorbootes gestanden. Aber vielleicht kommt das ja noch!

Das ist eine Erfahrung, die ich immer wieder mache: Ich eigne mir Wissen an und weiß nicht, wann ich es mal einsetzen kann. Aber das Lernen und Befassen mit dem bisher Unbekannten, erweitert meinen Horizont und das ist eine große Bereicherung.

Neues Lernen tut gut

Lassen Sie sich davon für Ihr Business inspirieren:

Wo können Sie auf „verrückte Anforderungen“ eingehen, Kunden von Ihrem Einsatz begeistern und am Ende selbst von den neuen Erfahrungen profitieren?

Wo gibt es im privaten Umfeld für Sie Möglichkeiten Neues zu lernen? Auch wenn Sie jetzt noch gar nicht wissen, wann und wo Sie das Wissen, die Fertigkeit, einsetzen werden. Allein dass Sie Ihrem Gehirn neue Nahrung zum Verarbeiten geben, wird Ihnen gut tun.

Ich mache Ihnen Mut zu lebenslangem Lernen! Dafür ist man übrigens nie zu alt!

Heimat / 7. Mai 2019

Erstaunliche Entdeckung: Was Geschenkverpackungen und Spezialgerüstbau verbindet

Von Walter Stuber

Wellness auf höchstem Niveau: Das kann man im Hotel Romantischer Winkel in Bad Sachsa genießen und das haben meine Frau Burgunda und ich uns jetzt mal wieder gegönnt. Auf dem Weg zurück nach Mittelsachsen machten wir spontan Halt beim Ostermarkt in der Traditionsbrennerei Nordhausen.

Wie sich zeigte war das eine gute Entscheidung: Es gab viele Stände mit Holzfiguren, Kunsthandwerk aus Ton, Blumen, Käse – und überall duftete es nach Kuchen und Thüringer Bratwurst! Das war ein Fest für die Sinne. Natürlich statteten wir auch dem Shop der Traditionsbrennerei einen Besuch ab. Hier gab es eine große Auswahl an Spirituosen in unterschiedlichsten Flaschen. Besonders fielen mir die liebevollen Verpackungen aus Folie und Schleifen auf. Jede ein Unikat.

Lärm -und Staubschutz-Verpackung

„Nicht anders als bei unseren Schutzgerüsten!“, schoss es mir plötzlich durch den Kopf. Zwischen diesen Geschenkverpackungen und unserer Arbeit als Spezialgerüstbauer gab es tatsächlich eine Gemeinsamkeit. Mit unseren Layher Protectplatten „verpacken“ wir auch ganze Baustellen.

Hier steht nicht die Ästhetik im Vordergrund, sondern die Vermeidung der Staubbelastung für die Umwelt oder der Schallschutz. Bis zu 25% wird der Lärm dadurch verringert. Das ermöglicht, dass bei laufenden Betrieb Wartungsarbeiten/Reparaturen durchgeführt werden können, ohne dass andere Mitarbeiter gestört werden.

Sichtschutz-Verpackung

Unsere Spezialgerüstbau-„Verpackungen“ werden auch erfolgreich als Sichtschutz eingesetzt. Im Herbst 2018 zum Beispiel in der Autostadt Wolfsburg. Hier wurde eine Fläche von 60 qm mit unseren Layher Schutzgerüsten abgeschirmt. Eine rundum saubere, vorzeigbare Lösung, die dem repräsentativen Ambiente der Autostadt keinen Abbruch tat.

Das gilt auch für unsere Sichtschutzwand, die wir bei Umbau- und Sanierungsmaßnahmen im Hamburger Einkaufszentrum Europa Passage aufgestellt haben. Dank unserer „Verhüllungen“ konnte an beiden Orten der Publikumsverkehr weitergehen, ohne dass jemand durch Schmutz, Lärm oder einen unschönen Anblick belästigt wurde. Für die Betreiber ein großer Gewinn.

Was ist Ihr „Mehr“, das Kunden honorieren?

Zurück zur kunstvollen Verpackung im Shop der Traditionsbrennerei Nordhausen. Neben der Entdeckung, dass es eine Verbindung gibt zwischen Spezialgerüstbau und Geschenkverpackungen, wurde mir noch etwas anderes deutlich: Die Kunden sind hier bereit aufgrund der Folie, Schleifen, etc mehr Geld für ein Produkt auszugeben. (Wobei ich denke, dass man mit Blick auf den Umweltschutz besser auf Plastik verzichten sollte…Aber das ist ein anderes, wichtiges Thema.)

Wenn Sie auf Ihr Business schauen: Was wäre bei Ihnen „das Mehr“ für das Kunden einen höheren Preis bezahlen würden? Was könnten Sie mehr bieten als Ihr Mitbewerber? Oder verzichten Sie auf „Schnickschnack“ und bleiben beim Basisangebot? Ich freue mich auf Ihre Kommentare!

Allgemeine Themen / 16. Oktober 2018

Spezialgerüstbau – Wir lieben hoch, besonders und termintreu

Spezialgerüstbau

Wie wir überraschend unsere Leidenschaft für den Spezialgerüstbau entdeckten

Von Walter Stuber

Jahrhundertflut in Sachsen im Jahr 2002. Vielen in der Region sind die Bilder von vollgelaufenen Kellern, unterspülten Häusern und zerstörten Bauwerken in der Erinnerung eingebrannt. Auch ich kann mich noch gut daran erinnern, dass Gebäude, die in der Nähe von einem Fluss standen, völlig überflutet waren. Viele Existenzen wurden durch das Hochwasser zerstört und mussten mühsam wieder aufgebaut werden.

Damals bin ich hin und wieder Schleichwege gefahren, weil Straßen gesperrt waren. Eines Tages fiel mir auf einem Feldweg ein Mann auf, der offensichtlich die Eisenbahnbrücken auf Schäden untersuchte. Dass er von der Deutschen Bahn sein musste, verriet mir sein Auto. Wir kamen ins Gespräch. Dabei erzählte ich ihm, dass ich Gerüstbauunternehmer bin.

Spezialisierung „per Zufall“

Daraus entwickelte sich eine Zusammenarbeit durch die Dirk Eckart und ich immer mehr entdeckten, dass wir mit unserem Team im Bereich der Hängegerüste mehr leisten können als andere Anbieter in unserer Branche. Wir haben den Spezialgerüstbau damals als unser Alleinstellungsmerkmal erkannt und konsequent ausgebaut.

Das bedeutete für unsere Gerüstbauer und Bauleiter eine komplette Umstellung im Arbeitsalltag. Beim Spezialgerüstbau ist viel mehr Fingerspitzengefühl notwendig als beim herkömmlichen Gerüstbau. Außerdem ist je nach Auftrag absolute Sauberkeit gefragt. Sei es, wenn man an einer Trinkwasser-Talsperre ein Hängegerüst montiert und Spritzschutzvorrichtungen anbringen muss für Strahl-und Korrosionsschutz, damit das Wasser nicht verunreinigt wird oder wenn wir z.B. Abhängungen in einer Halle anbringen, in der Lebensmittel produziert werden, damit Renovierungsarbeiten am Dach bei laufenden Betrieb durchgeführt werden können.

Zuverlässig und termintreu

Gerade Kunden aus dem produzierenden Gewerbe nehmen gerne unsere Dienste als Spezialgerüstbauer in Anspruch, weil wir innerhalb von 48 Stunden vor Ort sein können und mit Termingarantie arbeiten. Aber auch im Bereich der Industrie, auf Flughäfen oder der medizinischen Infrastruktur sind wir gefragt. Besonders geschätzt wird unser Gerüst-System, das fast ohne Kupplungen gebaut wird. Der große Vorteil: Kurze Montagezeit, das wiederum bringt Planungssicherheit bei den Terminverbindlichkeiten.

 Deshalb arbeitet zum Beispiel Robert Bauch, Bauleiter der Firma Backer Bau immer wieder gerne mit uns zusammen. Gemeinsam haben wir die Instandsetzung der  Carl –Alexander-Brücke in Dorndorf erfolgreich durchgeführt. Für unsere ehrliche Fachberatung ohne Nachtragsmanagement, die professionelle Ausführung und unsere Termintreue sind die meisten Kunden auch bereit einen Aufschlag zu zahlen.

Kriterien für Auftragsvergabe im Spezialgerüstbau

Wenn Sie im Bereich des Spezialgerüstbaus einen professionellen Partner suchen, dann freue ich mich, wenn Sie uns eine Anfrage schicken. Nicht immer ist es aus zeitlichen oder logistischen Gründen möglich einen Auftrag zu übernehmen. Deshalb hier ein paar Fragen und Tipps, woran Sie einen guten Gerüstbauer erkennen:

  • Fragen Sie nach Arbeitsschutz-Zertifikaten und prüfen Sie, soweit möglich, ob diese auch eingehalten werden;
  • Erkundigen Sie sich, ob mit eigenen Mitarbeitern gearbeitet wird oder Subunternehmer beauftragt werden;
  • Klären Sie, ob die Verständigung mit dem Team vor Ort gewährleistet ist durch gute Kenntnis der deutschen Sprache;
  • Der Betrieb sollte Mitglied in der Bundesinnung Gerüstbau sein;
  • Lassen Sie sich Referenzen zeigen von ähnlichen Projekten;
  • Fortbildungen um auf dem aktuellen Stand der Technik zu bleiben, sind für Mitarbeiter und Geschäftsleitung nicht Besonderes;
  • Schauen Sie sich im Internet Bewertungen der Firmen an (z.B. Google oder bei Facebook).